Marburger Konzentrationstraining MKT

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) ist ein Gruppentraining für Vorschulkinder, Schulkinder und Jugendliche. Das Trainieren mit anderen Kindern zusammen ermöglicht es, dass die Kinder voneinander lernen. Alle Strategien werden in der Gruppe eingeübt, die Kinder dienen einander als Modell. Ähnlich wie in der Schulklasse ist es auch in der Trainingsgruppe nie vollkommen ruhig. Das Lernen erfolgt wie in der Schule unter erschwerten, aber realistischen Bedingungen.

Inhalte des Marburger Konzentrationstrainings sind u.a.

  • das Erlernen des Inneren Sprechens
  • das Erlernen eines angemessenen Umgangs mit Fehlern

Elemente aus der Verhaltenstherapie werden eingesetzt, z.B. die positive Verstärkung.
Sie ist das wichtigste und wirksamste Werkzeug, das Veränderung bei Kindern bewirken kann!

Aufgrund langjähriger Erfahrung findet die Elternarbeit nicht mehr in der Gruppe statt, sondern in Einzelgesprächen. Nur so ist eine individuelle Beratung möglich, denn es geht einzig und allein um Ihr Kind.

Gruppengröße:
4 Kinder oder Jugendliche

Dauer:
6 Trainingseinheiten à 75 Minuten einmal wöchentlich und mindestens ein Elterngespräch

Termine:
laufend

Auf Anfrage kommen wir gerne zu Ihnen in die Kindergärten oder Schulen.

Wir führen das Marburger Konzentrationstraining grundsätzlich zu Zweit durch, damit eine optimale Förderung Ihrer Kinder und Jugendlichen gesichert ist.

Als zertifizierte Konzentrationstrainerin leitet Frau Telge diese Kurse, so dass einige Krankenkassen die Kosten im Rahmen der Frühpräventionsmaßnahmen übernehmen.